Lagerung

Wie macht die Küche bequemer mit Regalen und Nischen: Deutsch Design

Oft bei der Gestaltung der Küche verwendet nurSchränke, gelegentlich - Spalten. Und dann suchen Sie nach einem Platz für die Regale. Aber es kann direkt aus der Küche Regalen und Nischen bestellt werden. Heute werden wir zeigen, wie Essen mit ihnen bequemer werden kann, und Sie werden überrascht sein, wir eine große Anzahl von Projekten Küchen sah und erfuhr, nach Meinung vieler Hausfrauen. Fast alles, was in der Küche schmerzlich vermisst Stauraum. Und fehlt in der Regel nicht Schubladen und Schränke und Regale oder einfach nur bequem Nischen. Und die Essenz des ganzen Problems kocht auf die Tatsache, dass diese die meisten Regale und Nischen nicht im Voraus zur Verfügung gestellt wurden beim Kauf von Lebensmitteln. Es scheint, dass dann wird es möglich sein, zu kaufen, liefern, zu tun. Und dann stellt sich heraus, viel unbequemer als zuvor zu tun. Allerdings ist nicht alles verloren. Sie gehen zu der Küchenrenovierung an einem Tag machen? Oder es völlig ändern? Im heutigen Artikel haben wir beschlossen, Ihnen zu zeigen, was Sie können, eine Küche, wenn sein Design zeigt sofort, dass die Notwendigkeit, offene Regale und eine Vielzahl von Nischen zu besuchen. Zum Beispiel, wandten wir uns an einen der größten europäischen Hersteller von Küchen - Sorge Alno. Bis heute gibt es vier Alno-Anlage der Welt, und die Möbel des Unternehmens werden in 64 Ländern verkauft. Seit 1927, und es war dann, dass das Unternehmen gegründet wurde, war es wahrscheinlich ein Jahr Alno nicht verschiedene Preise vergeben: für den Entwurf, die für die Erreichung der Produktion ... Im Jahr 2015 eines der ersten Auszeichnungen wurde den Titel „German Super 2014/2015 “. Es ist erwähnenswert, dass die meisten der vorgestellten Lösungen für die Küche in der einen oder anderen, gibt es andere Hersteller und diese Trends wie die Anordnung der Küche ist gemütlich und komfortabel Platz von vielen Küchen Fabrik unterstützt. Lassen Sie uns beginnen. Täglich verwendeten Utensilien und Gewürze und Öl ist bequemer in der offenen Zugang zu speichern. Daher ist es sinnvoll einen Teil der Aufhängungselemente zu tun geschlossen, und einige - offen. Einbauschränke mit offenen Regalen könnenals die Mitte der Zusammensetzung (wie hier, in der Mitte der weißen Küche) installiert ist, und aus der Küche endet, um die Küche in den Wohnraum zu integrieren. Beachten Sie: Küche hier ist ein freistehendes Möbelstück. Sie hat nicht verantwortlich für die Wand. Und die Rückwand des Schrankes nicht abgeschlossen nur mit Furnier, sie haben immer noch eine dreidimensionale Farb Nischen für sundries. Dieser Entwurf macht die Küche mehr Leben, mehr Komfort. Und natürlich, es erlaubt Ihnen, es in Ihrem Haus überall zu platzieren (wenn auch nur um die Kommunikation zu haben). Plötzlich sieht eine Nische in einer Küche Insel? Ja! Und es macht es noch am Leben und Wohnen. Und natürlich können wir nicht umhin, Ihre Aufmerksamkeit auf die kleinen, Nischen kontrastierenden Farben in der Küche Zusammensetzung zeichnen. Und die Regale hier sind auch gut. Interessanter gestaltete Küche: Linke niedrige Schränke, die Ofen gebaut. Recht - eine L-förmige Insel mit einem Herd, Spüle und Arbeitsbereich. Und kennen wir die Küche vom Boden bis zur Decke ist nicht da. Die Insel, die unter anderem an der Rückwand sind Regale. So sieht es nicht zu massiv. Aber das Wichtigste in diesem Lied - eine Wand im Wohnbereich. Wenn Sie einen genaueren Blick eng mit ihm nehmen, werden Sie feststellen, dass es von den Küchenelementen gesammelt. Somit kann sowohl in der Art und Farbe der Küche mit dem Wohnzimmer perfekt miteinander kombiniert werden. Wenn Sie eine Kochinsel verwenden, nicht nur zum Kochen, sondern auch als Zonenelement, macht es Sinn, ein zu wählen, wo es ein komfortable offenen Regale auf dem Teil des Wohnzimmers ist. Im Allgemeinen ist die Auswahl der Speisen besser nicht Ihre Zeit bereuen und die Möbel der Fabrik wählen, die die bequemste Elemente haben. Schließlich ist die Bequemlichkeit der Küche - das ist wichtig.

Kommentare

Kommentare